startseite4

Die energieeffiziente und schadstoffarme Bauweise

Das energetische Konzept sichert die Minimierung des Energieverbrauchs und schont die fossilen Energieressourcen durch den Einsatz regenerativer Energien in Verbindung mit einem drauf abgestimmten Gebäudetechniksystem.

startseite4

Der Passivhausstandard gewährleistet durch eine luftdichte, kompakte Gebäudehülle einen hohen Dämmstandard, wärmebrückenarme Konstruktionen, eine energieeffiziente und schadstoffarme Bauweise.

Das TGA System ist auf geringen Wartungsaufwand und niedrige Betriebskosten ausgelegt. Die Versorgung des Gebäudes erfolgt primärseitig über einen Fernwärmeanschluss und Grundwasserkühlung. Ergänzend zur Kühlung über einer wassergeführten Bauteilaktivierung sorgt eine Quelllüftung im Bereich der Fassade für eine hohe Behaglichkeit in den Büroräumen.

Stehleuchten mit einer automatischen Lichtregelung in Abhängigkeit von Anwesenheit und Umgebungshelligkeit sorgen für eine komfortable und energieeffiziente Beleuchtung der Arbeitsplätze.

© ATP architekten ingeneure

© ATP architekten ingeneure

Darstellung der Freiraumplanung © Idealice

Der integrale Planungsprozess mit Einbindung von Bauphysik, thermische Gebäudesimulatiion, Tageslichtsimulation und Bauökologie ermöglicht, den Primärenergiebedarf des Gebäudes zu optimieren. Der Plus-Energie-Standard wird durch integrierte Photovoltaikelemente und Kleinwindkraftanlagen im Gebäudekonzept erreicht.